Spirit Yoga Ausbau-Ausbildung Berlin mit Patricia Thielemann

Spirit Yoga Aufbau-Ausbildung

Eine Weiterbildung für Yogalehrer/-innen mit Patricia Thielemann in Berlin

Die Aufbau-Ausbildung von Spirit Yoga mit Patricia Thielemann in Berlin richtet sich an alle Yogalehrer/-innen, die bereits erfolgreich eine 200+-Stunden Yogalehrer-Ausbildung absolviert haben.

Das Ziel der Aufbau-Ausbildung ist das Erreichen von 500+-Stunden Ausbildungszeit. Durch die Belegung bestimmter Ausbildungsmodule werden Schritt für Schritt die nötigen 300+-Ausbildungsstunden erarbeitet und jeweils sowohl am Ende eines Moduls als auch am Ende der gesamten Ausbildung zertifiziert.

Der Ablauf der Spirit Yoga Aufbau-Ausbildung erfolgt modulartig. Das Fundament besteht aus acht Pflichtmodulen, die jeder Teilnehmer absolvieren muss. Diese Basis wird durch die Belegung thematischer Wahlmodule ergänzt. Die Auswahl der Wahlmodule hängt von der Spezialisierung des Teilnehmers ab.

Alle Module wiederholen sich in einem jährlichen Turnus. So ist es möglich, dass Pflichtmodule auch außerhalb der Reihenfolge nachgeholt werden können und jeder Teilnehmer den Ausbildungsverlauf an die individuellen Bedürfnisse anpassen kann.

Info-Event

Der nächste Info-Termin findet am Sonntag, 02. September 2018 von 14:00 bis 15:30 Uhr im Spirit Yoga Studio Mitte statt.

Patricia Thielemann hat Fragen zur Spirit Yoga Aufbau-Ausbildung beantwortet und wir haben dazu einen Facebook Live-Event eingerichtet.

Das Video findest du hier auf Facebook …

Die Idee hinter der Ausbildung

Eine wesentliche Aufgabe eines gut ausgebildeten und erfolgreichen Yogalehrers ist es, in seinem Tun und seiner Lehre lebendig zu bleiben und zu wachsen. Es ist unumgänglich, stetig weiterzulernen, um das bereits erworbene Wissen zu vertiefen und in regelmäßigen Abständen neue Impulse zu erhalten.

Wer einen qualitativ hochwertigen Yogaunterricht bieten möchte, muss verstehen, wie sich der Yogabereich (weiter)entwickelt. Eine intensive Beschäftigung nicht nur mit Yoga als solchem, sondern auch damit, wo Yoga heute in der Gesellschaft steht und von ihr wahr- und aufgenommen wird, hilft, eine aufgeklärte Sichtweise zu erlangen.

Um Tradition und gleichsam medienstarke, moderne Ansätze zu integrieren, braucht es Erfahrung und das entsprechende Know-how. Doch das reicht noch nicht aus! Wer Yoga unterrichtet, weiß, dass zu einem guten Unterricht weitaus mehr gehört. Aber was ist es, worauf es ankommt?

Die herausragende Qualität der Spirit Yoga Ausbildungen besteht darin, dass die Teilnehmer lernen, eine individuelle Identität als Yogalehrer zu entwickeln. Persönliche Leidenschaft gepaart mit Professionalität und einer klaren Kenntnis der eigenen Stärken können gezielt eingesetzt werden, um sich vom Großteil der Mitbewerber am Yogamarkt abzusetzen.

Eine Spezialisierung in der Lehre auf spitz zugeschnittene, yogarelevante Themen wird genauso gefördert, wie die Vertiefung von Basiswissen in Bereichen von Philosophie und Anatomie.

Das verbindende konzeptionelle Element der Spirit Yoga Aufbau-Ausbildung ist allerdings, dass alle Module inhaltlich und didaktisch – im Gegensatz zu unterschiedlichen, nicht aufeinander aufbauenden Workshops – untereinander harmonieren und ineinander greifen. Der inklusive Charakter inspiriert nicht nur und fördert den Austausch untereinander, sondern steigert noch einmal mehr die Qualität der Ausbildung und den Grad der persönlichen Entwicklung der Teilnehmer.

Wir akzeptieren die Bildungsprämie

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First Party Cookies zulassen (hier: Warenkorb):
    Nur Cookies von dieser Webseite, hier: die Cookies vom Online-Shop.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück