Spirit Yoga Aufbau-Ausbildung – Die Weiterbildung für Yogalehrer

Pflichtmodul

Modul 5: Die Strahlkraft des Yogalehrers

Fr, 31. August bis So, 02. September 2018

Bei vielen Menschen besteht der Wunsch nach mehr Stahlkraft, Selbstsicherheit und kreativem Ausdruck. Alte tiefe verwurzelte und negative Glaubenssätze können jedoch die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit behindern und blockieren. Negative Gedanken (der innere Kritiker) werden als Wahrheiten fehlinterpretiert und beeinflussen das eigene Handeln. Damit wirken sie sich oft – nicht nur in der Rolle als YogalehrerIn – hinderlich auf die Realisierung der eigenen vollen Kraft aus.

Dieses Modul dient der Selbstreflexion und Persönlichkeitsentwicklung. Es bietet die Möglichkeit, hinderliche Gedankenkonstrukte zu identifizieren, zu hinterfragen und zu verändern.

Patricia Thielemann, Judith Vogel-Weissinger und Diana Krämer haben ein Seminar entwickelt, welches einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Körperliche und kognitive Methoden werden gleichermassen eingesetzt, um eine tiefgreifende Bewegung zu bewirken. Intensive, von Patricia geleitete Yogaklassen sind so auf diesen Workshop abgestimmt, dass sie die innere Arbeit verstärken, zur Transformation anregen und damit zu tiefgreifenden Veränderungsprozessen führen können. Praktiken der Achtsamkeit sowie Methoden aus der Körper- und der kognitiven Therapie verstärken die Selbstwahrnehmung und zeigen Wege auf, wie das, was nicht förderlich ist, verändert werden kann.

Neben der innen Selbstentfaltung besteht die Möglichkeit, verschiedenen Beobachterperspektiven einzunehmen und so die Selbst-und Fremdwahrnehmung zu schärfen.

Ziel ist es, seine ganze Persönlichkeit zu erfahren und in den Ausdruck zu bringen.Sich als YogalehrerIn authentisch und im Ausdruck des vollen Potenzials zu erleben, kann es leichter machen, sich seinen SchülerInnen zu widmen.

Mit wissenschaftlich fundierten Methoden aus der Psychologie, Psychotherapie und körperorientierten Verfahren lernst du:

  • Deine Eigenwahrnehmung als YogalehrerIn zu schärfen.
  • Dich aus einem anderen Blickwinkel kennen (Fremd- /Außenwahrnehmung).
  • Dich hemmende Gedankenmuster zu erkennen und zu verändern.
  • Zweifel zu verringern und mehr innere Sicherheit zu erlangen.
  • Authentischer und damit selbstbewusster die Klasse zu leiten.
  • Dein ganzes Potenzial auszuschöpfen und dabei zu wachsen.
  • Den Schülern Vorbild zu sein im Sinne: Ich zeige mich. Du kannst das auch.

HINWEIS: Dieses Modul kann auch von Teilnehmern der 200+-Stunden Ausbildung gebucht werden.

Leider ausgebucht!
Anzahl Stunden: 21 Stunden

Gemäß §4 Nr. 21 Buchstabe a, Doppelbuchstabe b Umsatzsteuergesetz ist Spirit Yoga als Bildungsträger anerkannt und bereitet ordnungsgemäß auf einen Beruf vor. Daher ist die Yogalehrer-Ausbildung von der Umsatzsteuer befreit.

Ausbildungszeiten

Freitag: 17:00 bis 22:00 Uhr
Samstag: 08:30 bis 17:00 Uhr
Sonntag: 08:30 bis 16:00 Uhr
Studio Zehlendorf, Martin-Buber-Straße 23, 14163 Berlin

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First Party Cookies zulassen (hier: Warenkorb):
    Nur Cookies von dieser Webseite, hier: die Cookies vom Online-Shop.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück