Spirit Yoga Aufbau-Ausbildung – Die Weiterbildung für Yogalehrer

Pflichtmodul

Modul 1: Methode und Didaktik

Noch kein neuer Termin!

Das erste Modul der Aufbau-Ausbildung geht auf unterschiedlichen Ebenen der dringlichen Frage nach, was einen qualitativ hochwertigen Yogaunterricht ausmacht.

Die vorgestellte Struktur der Klassen mit verschiedenen Schwerpunkten orientiert sich an dem „Vier-Elemente-Konzept“. Der Sprit Yoga Stil verarbeitet die Aspekte

  • Erde
  • Wasser
  • Feuer
  • Luft

auf der Grundlage eines bestimmten Verständnisses von Werten. Die Werte sind

  • strukturiert
  • aufgeklärt
  • zugewandt
  • anpackend

Somit ergeben sich insgesamt acht mögliche Parameter, um den Unterricht zu gestalten.

Die Teilnehmer lernen diese Parameter im Spirit Yoga-Stil einzusetzen und bewusst der eigenen Persönlichkeit als Yogalehrer anzupassen. Auf gestalterischer Ebene geht es um den Aufbau des Unterrichts als ganzheitliches Konstrukt. Dies setzt sich aus Sequenzierung und Gesamtinszenierung zusammen:

Auf der Ebene der Asanas geht es zum einen um achtsames und anatomisch fundiertes Ausrichten. Zum anderen darum, die Wechselwirkungen zwischen der äußeren Form und der inneren Haltung zu erkennen und sinnvoll einzusetzen.

Die wohldurchdachten Sequenzen beinhalten körperliche, mentale und energetische Aspekte. Bei der Inszenierung spielen äußere Faktoren, wie Licht und Musik wichtige Rollen, um die Stimmung im Raum zu beeinflussen und die gewünschte Atmosphäre zu kreieren.

Jeder Tag beginnt mit einer intensiven Morgenpraxis. Dabei repräsentiert jede einzelne Praxis eines der vier Elemente. Die Morgenpraxis bildet die Analyse-Grundlage für den theoretischen Teil und den entsprechenden Methoden, um das jeweilige Element im Unterricht lebendig und spürbar zu machen.

Die Morgenpraxis findet im Studio West und der Unterricht anschließend im Studio Zehlendorf statt.

Noch kein neuer Termin!

Dieses Modul hat im aktuellen Turnus bereits stattgefunden. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben. Module der Spirit Yoga Aufbau-Ausbildung wiederholen sich in der Regel alle 12 Monate.

Weitere Module oder zurück zur Übersicht

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First Party Cookies zulassen (hier: Warenkorb):
    Nur Cookies von dieser Webseite, hier: die Cookies vom Online-Shop.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück