Spirit Yoga Aufbau-Ausbildung – Die Weiterbildung für Yogalehrer

Pflichtmodul

Modul 2: The Art of Teaching

Noch kein neuer Termin!

In diesem Modul werden die Inhalte aus dem ersten Modul konkret auf die verschiedenen Spirit Yoga Klassenformate umgesetzt.

Das Modul „The Art of Teaching“ vermittelt ein profundes Verständnis für das anspruchsvolle Zusammenspiel einer erfolgreichen Spirit Yoga Klasse. Es geht darum, die richtige Sequenz mit den richtigen Anweisungen und den richtigen Instrumenten so zu inszenieren, dass aus der Yogaklasse ein Erlebnis wird!

Einzigartig ist das konsequente Anwenden der Spirit Yoga Prinzipien auf allen Intensitätsstufen. Die Teilnehmer lernen ein erprobtes Verfahren kennen, das ein Garant für erfolgreiches Arbeiten als Yogalehrer ist.

Relevante Aspekte für folgende Klassenformate:

• Level 1 Einsteiger
• Level 1-2 Einsteiger mit Vorkenntnissen
• Level 2 Fortgeschrittene Praktizierende
• Level 2-3 Fortgeschrittene Praktizierende – höhere Intensitätsstufe

Die Schwerpunkte liegen jeweils auf:

• strukturierter Aufbau
• kreativer Sequenzierung
• Unterrichtsführung
• Einsatz klarer Sprache
• Hands-on/Assists
• Übereinstimmung mit den Spirit Yoga Werten
• Gewaltlose Kommunikation (Imke Wangerin)
• Anteil der Elemente
• Einfluss philosophischer Aspekte

Patricia Thielemann gestaltet ein intensives Seminar aus Praxis, Gruppenarbeit, Lehrproben mit anschließendem Detail-Feedback und Coaching zur Weiterentwicklung der Lehrerpersönlichkeit und -tätigkeit.

Noch kein neuer Termin!

Dieses Modul hat im aktuellen Turnus bereits stattgefunden. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben. Module der Spirit Yoga Aufbau-Ausbildung wiederholen sich in der Regel alle 12 Monate.

Weitere Module oder zurück zur Übersicht

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First Party Cookies zulassen (hier: Warenkorb):
    Nur Cookies von dieser Webseite, hier: die Cookies vom Online-Shop.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück